„The Changer“ – das macht Sinn

Immer mehr junge Menschen suchen Arbeit mit Sinn. Doch oftmals ist es mit aufwendiger Recherche verbunden, den geeigneten Job zu finden. Dies empfanden auch die drei Wahl-Berlinerinnen Nadia Boegli, Naomi Ryland und Nicole Winchell, die aus der Schweiz, England und den USA stammen, und ergriffen Initiative. Vor vier Monaten launchten sie The Changer, eine Karriere-Plattform für den Social-Business-Sektor. Sie richtet sich an Menschen, die auf der Suche nach einer Impact-Karriere sind oder diese bereits gestartet haben.

The Changer Homepage

Die Homepage des Projekts „The Changer“. (Screenshot: thechanger.org)

The Changer will gutes Tun einfacher machen. Daher ist die Kernfunktion der Website ein Jobportal, das die Aggregation sämtlicher Jobs im nachhaltigen und sozialen Bereich zum Ziel hat.

Das Gründerinnen-Team von The Changer. (Foto: The Changer)

Das Gründerinnen-Team von The Changer. (Foto: The Changer)

Doch das Angebot geht über eine reine Jobbörse hinaus. So bietet The Changer Events zum Netzwerken und Lernen und Ressourcen, die entweder die eigene Gründung vorantreiben oder bei der Bewerbung helfen sollen. „Wir wollen über die Jobbörse hinaus auch Hilfestellung bei wichtigen Fragen bieten: Wie skaliere ich mein Social Business? Wie bekomme ich Funding als soziales Projekt? Da werden bei The Changer noch mehr Dinge kommen, auch im Bereich Karriere. Wie kreiere ich einen richtig guten CV? Wie komme ich mit NGOs oder sozialen Unternehmen in Kontakt? Das soll mehr in Richtung How-tos gehen, und vor allem wollen wir auf der Seite die User-Journey weiter verbessern. Denn eigentlich wollen wir gar nicht ausschließlich als Jobplattform gelten, sondern Nutzer solange begleiten, bis sie einen Job haben – und ihnen dann mit Ressourcen weiter in ihrer alltäglichen Arbeit helfen.“, so Nadja im Gespräch mit t3n.

Derzeit beschränkt sich das Angebot noch auf Berlin und Hamburg, doch es gibt schon Pläne, nach München zu expandieren. Mittlerweile haben sie 100.000 Visits und 350.000 Seitenaufrufe monatlich, eine Facebook-Community mit gut 6.000 Mitgliedern und mehr als 340 Jobs auf der Seite.

 

Weiterführende Links:

The Changer

The Changer im Interview mit t3n

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>